Reaktivierung der Kochertalbahn rückt näher

Eine landesweite Untersuchung stillgelegter Bahnstrecken attestiert der Kochertalbahn ein hohes Nachfragepotential. Mit einer weiteren Machbarkeitsstudie können die Akteure vor Ort nun die guten Chancen für eine Reaktivierung untermauern. Die Fördersituation ist dabei derzeit besonders attraktiv.

Pandemiestufe 3: Neue Regeln zur Eindämmung der Pandemie

Ab 19.10.2020 gelten in Baden-Württemberg neue Regelungen zur Eindämmung der Pandemie.

Darunter u.a.:

➡️ Max. 100 Teilnehmer bei Veranstaltungen

➡️ Max. 10 Teilnehmer oder 2 Haushalte bei privaten Treffen/Ansammlungen

➡️ Maskenpflicht im öffentlichen Raum (Fußgängerzonen usw.), insofern der Mindestabstand nicht eingehalten werden kann

 

Weitere Informationen finden Sie hier:

https://sozialministerium.baden-wuerttemberg.de/de/gesundheit-pflege/gesundheitsschutz/infektionsschutz-hygiene/informationen-zu-coronavirus/corona-verordnung-des-landes-baden-wuerttemberg/

„Wichtiges Signal“

3,5 Millionen Euro für die Sanierung der Turnhalle des Schlossgymnasiums Künzelsau

Bis Mitte 2022 saniert das Land die Turnhalle des Schlossgymnasiums Künzelsau und investiert dabei 3,5 Millionen Euro. Dies verkündeten Kultusministerin Dr. Susanne Eisenmann und Finanzministerin Edith Sitzmann in einer gemeinsamen Pressemitteilung. Der direkt gewählte Landtagsabgeordnete Hohenlohes Arnulf von Eyb begrüßte am Montag die Investition des Landes in das Gymnasium.

Langenburg wird ELR-Schwerpunktgemeinde

Arnulf von Eyb MdL erfreut über erfolgreiche Bewerbung

Ab dem Programmjahr 2021 erhält die Stadt Langenburg den Status einer ELR-Schwerpunktgemeinde. Damit verbunden sind ein höherer Fördersatz und ein Fördervorrang für Projekte im Rahmen der Zielvereinbarung. Der direkt gewählte Landtagsabgeordnete des Wahlkreises Arnulf von Eyb begrüßte die Entscheidung und gratuliert der Stadt zur erfolgreichen Bewerbung.

Justizminister und CDU-Fraktion stehen hinter den kleinen Amtsgerichten

Am 02. September besuchten Justizminister Guido Wolf MdL und Arnulf von Eyb MdL, rechtspolitischer Sprecher der CDU-Fraktion das Amtsgericht in Langenburg. Im Mittelpunkt des Besuchs standen am Mittwochnachmittag die besonderen Herausforderungen und Vorteile von kleinen Gerichtsstandorten im Ländlichen Raum.

Abgeordnete Wieland und von Eyb im Dialog mit EDEKA

Am 26.08.2020 besuchten Rainer Wieland MdEP und Arnulf von Eyb MdL im Rahmen ihrer Sommertour den EDEKA-Markt von Waldemar Makowe in Niedernhall. Im Gespräch mit Vertretern von EDEKA wurden aktuelle Herausforderungen und Themen der Lebensmitteleinzel-handelsbranche erörtert. Einig waren sich die Teilnehmer dabei u.a. über die wachsende Bedeutung von Regionalität und Herstellungstransparenz der angebotenen Produkte.

Sommer-Vor-Ort-Aktion: CDU-Arbeitskreis „Recht und Verfassung“ besucht Justizstandort Mosbach

Mitglieder des Arbeitskreises I „Recht und Verfassung“ der CDU-Landtagsfraktion besuchten am 7. August 2020 den Justizstandort in Mosbach. Neben dem Freigängerheim der JVA Adelsheim, Außenstelle Mosbach, waren die Abgeordneten Arnulf von Eyb MdL und Thomas Blenke MdL u.a. auch beim Landgericht Mosbach zu Gast, um sich über die besonderen Herausforderungen für die Justiz im Ländlichen Raum sowie aktuelle Themen zu informieren.

Europa- und Landtagsabgeordneter auf gemeinsamer Wahlkreistour

Einen vielseitigen Blick auf die Wirtschaft unserer Region nahmen am 28. Juli die Abgeordneten Vizepräsident Rainer Wieland MdEP und Arnulf von Eyb MdL gemeinsam mit dem CDU-Kreisvorsitzenden Schwäbisch Halls Dominik Schloßstein. Eine landwirtschaftliche Genossenschaft, ein mittelständisches Unternehmen und ein Handwerksbetrieb – den Abgeordneten war es besonders wichtig, einen guten Querschnitt der regionalen Wirtschaft betrachten zu können. Am Dienstag der vergangenen Woche besuchten die drei CDU-Politiker daher die LBV Schrozberg, die bosch Tiernahrung GmbH in Blaufelden und den Stuckateurbetrieb Müller in Schrozberg.